Twinmotion Test 1

Ganz ganz simple und natürlich noch nicht beeindruckende Resulate aus nur einem “Schultag” Twinmotion als absoluter Neuling damit. Mit echten Geodaten von der Industriestraße, Witzenhausen und einem alternativen Jugendhaus Freiraum in der After-Corona Edition 😉

Renderings in “Low Quality” > Bei “Ultra Quality” gehts richtig photorealistisch ab. Meine Grafikkarte wuppt das nur nicht.

Geodaten wurden sehr sehr einfach über Open Streetmap von der Industriestraße in Witzenhausen importiert. Himmelsrichtungen, Jahreszeit, Strassenlauf und grob die Gebäude als erst mal Kästen sind die Bühne.

Und dann kann´s schon damit losgehen, z.B. das “Freiraum” Deiner Träume zu bauen 😉 Das Baugrundstück gehört Dir. Dein Freiraum.

Low Quality Rendering des Freiraums in der “After-Corona” Summer-Edition 😉

Diese Qualität geht z.B. mit einem Office Laptop und Onboard Grafikkarte. Ich könnte die Datei aber auch auf eine Grafik Power Workstation ziehen und dort in Ultra Rendern. Wir bemühen uns vom Jugendhaus, Fördermittel für so eine Grafik Power Workstation zu bekommen, den Ihr  nutzen könnt.

3D Design braucht eine große Auslagerungsdatei von mehreren Gigabytes. Meine Festplatte war unbemerkt voll, was zu Abstürzen führte. Also immer viele Gigs Platz lassen. ( Bye Bye, Halo: Masterchief Collection (/deinstalled mit satten 139 Gigs **seufz** aber 3D Design macht eh noch mehr Fun.

Unreal Engine

Let´s get Real “Unreal”

Demonstrationsvideo Twinmotion. In einer der nächsten Sessions zeigen wir, was damit in unserer Stadt möglich ist.

Stadtplanung, die sich anfühlt wie ein Digitales Spiel

Mit Twinmotion und der Unreal Engine können unkompliziert virtuelle und gemixte Realitäten als z.B. 3D Filmhintergründe erstellt werden.

Damit können wir z.B. ganze Bereiche in Witzenhausen neu gestalten und benötigen dafür keine Abriss- und Baugenehmigungen 😉

Zusammen mit unserem Greenscreenstudio verwendbar für z.B. Stadtplanungen und Unterrichtseinheiten für Schulen und Berufsschulen – oder einfach mal Orte unserer Stadt, die wir alle kennen, ganz anders zeigen zu können.

User Journey 1 – Gamer Youtuber

User Journey 1

Der Gamer & Youtuber

User Journeys (Nutzerreisen) ist eine Methode der agilen Projektentwicklung. Agil/Beweglich zeigt schon, worum es geht: Schnell und Wendig entlang konkreter Nutzerbedürfnisse eine Lösung entwickeln. In der User Journey reisen wir also Schritt für Schritt mit einem Nutzer des Greenscreen Studios und entwickeln in Echtzeit Abläufe.

Hintergrundbild aus No Man´s Sky

User Persona

André liebt Digital Games und konzentriert sich bei seinen Spielvorstellungen auf das Gamedesign. Zuhause hat er einige Videos von seinen Games mit der üblichen Ausstattung gedreht. Er will jetzt qualitativ in die nächste Stufe, kann sich aber keine  bessere Ausstattung leisten und hat keinen Raum für einen Greenscreen.

Im Intro zu seiner No Man´s Sky Spielvorstellung möchte er selbst als Person im Game die Einführung machen. Ausserdem will er mal richtig gute Soundqualität bei seinem “Voice Over” durch ein Profi Mikro.

 

  • 1 Anmeldung Studio Network

    A. hat über Mundpropaganda vom Studio gehört und meldet sich auf der Website im Studio Network an. Damit hat er Zugang zu den Video Tutorials, kann sich mit anderen Videoproducern austauschen und das Studio buchen. Auch sind “Coaches” im Network aktiv, mit denen im Vorfeld das geplante Projekt besprochen werden kann.

    Bei der Anmeldung braucht er nur einen frei wählbaren Benutzernamen und seine eMail Adresse angeben.

    Studio Network

  • 2 Die erste Buchung

    A. hat jetzt durch die Anregungen im Network  ein Videoprojekt konkretisiert,  Ingame Footage (Videoclips aus seinem Game) zuhause aufgenommen und möchte nun seine erste Studiosession buchen.  Er meldet sich über die Buchung an und wird vom Studioteam angerufen, das nun seinen vollen Namen, Geburtstdatum, Kontaktmöglichkeiten aufnimmt. Diese sensiblen Daten speichern wir also nicht auf der Website. Im Erstgespräch mit den Studiobuchern  ggf. Elterneinverständniserklärugen etc. im Vorfeld gesendet werden.

    Teil seiner ersten Session ist die Studioeinführung.

  • 3

    Die nächsten Schritte werden bei der nächsten Session durchlaufen.

Notizen

  • Getränke & Food nur